Montag, 16. August 2010

Slackfest Chemnitz

Slacklinen macht alleine einfach keinen Spass. Chemnitz ist von uns aus nicht weit weg. Zwei gute Gründe um sich die Zeit beim 4. Slackfest zu vertreiben.
Anfangs schien die Veranstaltung noch im Dauerregen zu ertrinken, doch dem Wetterglück sei Dank, wurde der kleine Trip doch noch sehr lohnenswert.
Es war wie immer schön viele neue und vor allem auch lange nicht gesehene Gesichter zu sehen. Beispielhaft seien hier der Fabi, Mirko, Felix, Michi Aschaber und die beiden Landcruisingjungs erwähnt.

Am Samstag gab es gleich zwei Highlights: ein überraschender Platz 3 beim Tricklinecontest für Helmar, sowie zwei OS HM auf 210m langem Aeon-Webbing von Helmar und Grischa. Es ist schon ein merkwürdiges Gefühl dermaßen lang auf einer Slackline unterwegs zu sein ohne dass man dem Ziel tatsächlich greifbar näher kommt..
Ohne das neue Band, wäre uns diese Leistung jedoch wahrscheinlich noch nicht möglich gewesen, das UrbanHighlineFestival in Lublin könnte das Gegenteil beweisen. Mal sehen was die nahe Zukunft bringt, wir freuen uns auf jeden Fall darauf!

Kommentare:

  1. ....gratulation. immer schön weiter so jungs!

    AntwortenLöschen
  2. Jungs woher habt ihr die fuckn Bilder??

    AntwortenLöschen
  3. Hola Leute,

    auch 2011 heisst es wieder: SLACKFEST im Küchwaldpark in Chemnitz.
    Diesmal vom 12.-14.08.11...
    Mehr Infos unter:
    www.slackfest.de
    oder immer aktuell hier:
    http://www.facebook.com/#!/event.php?eid=116230531792351

    AntwortenLöschen